Archiv des Autors: Wolfgang Hallmann

SSB Fieldday 2017 – Vorab Platzierung erschienen

Mit dem Erscheinen der ersten Liste – wie immer noch inoffiziell – können wir uns für unsere Teilnehmerklasse einen 5. Platz ausrechnen – jetzt kommts: mit Chancen auf den 4. Platz.  Wir liegen mit nur wenigen Punkten hinter Platz 4.  Es bleibt also spannend. Hier die derzeitige Übersicht….

Danke Zik für die Weitergabe der brandaktuellen Info 🙂

Mehr Länder: Beim Sprechfunk-Fieldday erfolgreich

Welchen Platz wir mit den viel mehr Ländern als letztes Jahr erreichen werden, ist natürlich noch offen. Fest steht aber, dass wir einen riesigen Spaß hatten und alles glatt lief wie im Lehrbuch. Bereinigt vor der Einsendung der Log-Datei haben wir 573 Verbindungen in 135 Länder erarbeitet.

Seit fast 30 Jahren jedoch hatten wir mal wieder eine YL am Mikrofon. Asgard, DH1PR eröffnete mit Wolfgang, DF7PN die erste Stunde. Der Respekt für Asgard war angebracht, hatte Sie doch überhaupt noch nie eine Verbindung auf Kurzwelle getätigt – Ein Beispiel für andere Newcomer.

Den vollständigen Bericht findet ihr im nächsten Holzturmblättche. Allen Mitstreitern und den vielen Besuchern sagen wir aber schon jetzt einen herzlichen Dank für ihre Unterstützung und den Besuch.

Hier ein paar visuelle Eindrücke vom Wochenende:

Bei Sprechfunk gibt es doch mehr Zuhörer: Viel Betrieb im Operator-Zelt

Letzter Schliff an der 4-Square Antenne

Letzter Schliff an der 4-Square Antenne

An der Station: Mario DL8WT / Wolfgang DF7PN

An der Station: Mario DL8WT / Wolfgang DF7PN

Jetzt anmelden zum Distrikt-Service-Tag

Die Internet-Seite für den DST 2017 ist freigeschaltet. Schaut bitte alsbald in das Tagungsprogramm und meldet euch an.

https://dst.darc-saar.de/

Mitfahrgelegenheiten gibt es: z.B. fahre ich selber wegen meiner Rolle als Referent. Wer sich angemeldet hat, kann gerne bei mir anfragen und ab Partenheim mitrollen.

Die Veranstaltung also auch die MItfahrgelegenheit kosten nichts.

Wie steht es um die Antennen im Holzturm?

Dieser Frage sind Günter DF7GB und Wolfgang DF7PN am OV-Abend 18.08.2017 nachgegangen. Mit dem neuen RigExpert AA-230 Zoom war es eine leichte Übung sich mal breitbandig die Kurzwellen- und UKW-Antennen anzuschauen, die wir seit Jahrzehnten unverändert benutzen.

Messergebniss für 7 MHz

Günter, DF7GB, zeigt eine mustergültige Messung für 7 MHz

Die Überraschung war deswegen nicht allzu groß, als wir dabei sehen mussten, dass nicht mehr alles im „grünen Bereich“ ist. Es gibt Handlungsbedarf.

Der UKW Rundstrahler und die drehbare 4 Element 2m-Quad liegen mit ihrem Resonanzbereich um etliche MHz ausserhalb ihrer gewollten Spezifikationen. Bei der Kurzwellen-GP sah die Sache schon entspannter aus. Hier trafen zwar die Resonanzstellen überwiegend die Amateurfunkbänder, jedoch mal im CW-Bereich, mal am oberen Band-Ende. Auf 15m gab es keinerlei Anpassung mehr.

Dieser Aufgabe, einer schrittweisen Kontrolle mit Reparaturen, werden wir uns bei nächster Gelegenheit widmen müssen. Wer mag da mitmachen? Eine einmalige Gelegenheit, mal einen Blick unters Dach zu werfen, gibt es nicht jeden Tag.

Entscheidung gefallen: Mainzer beim Sprechfunk-Wettbewerb dabei

Bei der Vorbesprechung fiel die Entscheidung:
Am 1.-3. September werden wir uns am nächsten Region-1 Fieldday für Sprechfunk beteiligen.

Es gibt genug willige Teilnehmer die sich einbringen wollen. Auch wenn die Personaldecke noch etwas dünn ist, werden wir es schaffen. Damit ist wieder das volle Programm angesagt:

Fieldday Vorbesprechung SSB 2017 bei Christofer DK2CL

Gut gestärkt geht es zur Fieldday Vorbesprechung SSB 2017 bei Christofer DK2CL im Garten.

Aufbau ab Freitag 15 Uhr ist möglich. Funken ab Sa. 15 Uhr. Großes Treffen mit Grillen aller Familien und Gäste aus der Umgebung am Samstag ab 18 Uhr.  Um die Station kümmert sich bereits jetzt Günter, DF7GB, der mit Wolfgang DF7PN für eine betriebsbereite Umgebung sorgt.  Auch die üblichen Antennen kommen wieder zum Einsatz. Jeder hat hier seinen Platz.

Die Operatorumfragen und die zeitliche Planung wird von Christofer, DK2CL, in Bälde unter die Interessenten gebracht. Hoffen wir auf gutes Wetter und fantastische Funkbedingungen.

Nächsten Freitag ab 18 Uhr bitten wir wieder um zahlreiche Besucher im Turm. Es müssen wieder etliche Gerätschaften und Kästen nach unten befördert werden. Wolfgang DF7PN nimmt das Zeugs dann unten an seinem Auto entgegen.

Mainzer erfolgreich beim RLP-Abend 10m

Gut gelaufen ist es an dem 3. Aktivitätsabend für die OV Wertung. Rudi, DK7PE, hat mit seiner HB9CV und der gestockten 5/8 auf 10m den 2. Platz erreicht.  Hier die weiteren Teilnehmer:

5. Platz  Zik, DK8ZZ

11. Platz  Wolfgang, DF7PN

In der Gesamtwertung aller 3 von 4 Abenden liegt K07 Mainz derzeit auf dem Platz 2.  Das ist der richtge Ansporn für den Oktober.

10m Aktivitätsabend – K07 gut vertreten

Am Samstag, den 22. Juli 2017 fand der Teil 3 der Aktivitätsabende in Rheinland-Pfalz statt. Mit von der Partie waren Rudi, DK7PE, Zik DK8ZZ, Mario DL8WT und Wolfgang DF7PN.

Während Rudi zwei neue Antennen ausprobierte und zwischen einer HB9CV und 2 fach gestockten 5/8 wählen konnte, war Wolfgang wieder in Vendersheim auf der Höhe mit einer frischen J-Antenne QRV. Mario und Zik arbeiteten von daheim.

Nun heißt es die Ergebnisse einzureichen und auf die Auswertung zu warten. Allen Mitstreitern vielen Dank für die Beteiligung.

DF7PN Funkgerät und Laptop sind bereit

DF7PN Funkgerät und Laptop sind bereit

DF7PN mit J-Antenne bei Vendersheim

DF7PN mit J-Antenne bei Vendersheim

6. Platz im Telegrafie-Wettbewerb 2017

Das finale Ergebniss vom Auswerter liegt vor:  Mit einem 6. Platz freuen wir uns wieder über einen verdienten Rang unter der TOP10 Liste in der Teilnehmerklasse: Mehr-Operator, bis 100 Watt und Cluster-Unterstützung. Die Liste unten zeigt, dass wir einen recht hohen Abzugswert haben. Ob man dem entgegenwirken kann, müsste bei der nächsten Fieldday-Nachbesprechung diskutiert werden.

Portable, multi operator, low power, assisted

Platz Rufzeichen DOK QSOs Multi Endpunktzahl Ab­züge
1 DP3A/P A36 1 036 259 837 606 -3.2%
2 DM2X/P Y15 1 009 221 715 819 -1.5%
3 DK0MM/P F39 1 006 239 703 138 -3.5%
4 DF0A/P T01 1 038 210 680 400 -2.6%
5 DR3X/P S04 1 007 200 651 800 -1.4%
6 DL0MZ/P K07 889 236 644 988 -3.5%
7 DF0TX/P E38 966 203 603 519 -3.7%
8 DP4M/P I38 878 223 593 626 -1.8%
9 DM3C/P V22 887 202 534 896 -3.0%
10 DL0BL/P A02 907 189 518 427 -1.5%

Die komplette Liste findet ihr hier: http://www.darc.de/der-club/referate/conteste/iaru-region-1-fieldday/cw/